Vehaltens Regeln

Sollte jeder wissen



  • Wenn Du was abgibst, weise vorher auf die Qualität hin, insofern Du das beurteilen kannst du vermeidest so ärger und schützt andere. verpfeife keinen den du beim Verkauf beobachtet hast, das kann die Übel genommen werden und ist ein striktes no Go. Du weist nicht mal ob es unter Freunden war oder Professionell.

  • Jemanden vor Abziehern und schlechtem Material zu warmen ist hingegen Ok aber sei auch da vorsichtig nicht das du Clubgespräch wirst.

  • Verpfeife Niemanden auch nicht an die Polizei wegen seines Konsums, im zweifel weißt du von Nichts. Das Schützt DICH und andere.

  • Verhält sich jemand asozial und geht über die grenzen anderer probier ihn drauf hinzuweisen, oder verständige den Türsteher

  • Verurteile niemanden wegen seines Konsums wir wollen alle nur zusammen feiern und Diskussionen wie “mein Stoff ist besser als deiner weil er Bio ist” machen jede Stimmung kaputt.

  • Konsumiere nicht in der Öffentlichkeit/ im Club und bitte andere auch diskret zu sein! Auch wenn es für dich und dein Umfeld zur Normalität gehört, der groß teil der Bevölkerung sieht es als Straftat und Subversiv an. Auch der Club muss sich Rechtfertigen.

  • Bestelle keine Substanzen über einen Chat du kannst nie wissen, ob aus irgendwelchen gründen der Text nicht mal Öffentlich wird, geschweige denn bei der Polizei landet. In dem Moment wo du es abschickst verlierst du die Kontrolle darüber wann es wieder gelöscht wird.

  • Wenn du weißt was du nicht verträgst dann meide es! z.b. verträgst du Cannabis nicht probier nicht zum 1000 mal aus ob du es wirklich nicht verträgst nur weil es ein groß teil als alltäglich ansieht, gilt auch für alles andere.



Trotzdem zu of Ignoriert



  • Zieh niemals eine Waffe das führt dazu das dein gegenüber das auch tun könnte, sei dir bewusst das so die Situation Eskaliert. Geht es am ende um 2g Cannabis setzt du in dem Moment dafür dein Leben aufs spiel...

  • Gebt niemals jemandem etwas was er nicht erwartet, ihr könnt nicht wissen wie der andere reagiert, ihr könnt nicht für jemanden die Verantwortung übernehmen außer euch selbst. Ketamin anstatt Speed zu bekommen ist kein Spaß!

  • Lasst ihr fremde bei euch in die Wohnung, auch wenn gerade die Stimmung passt, guckt nach euren Wertsachen bzw. schließt sie weg, auch der schönes MDMA Rausch endet mal.

  • Wenn ihr was ausgebt dürft ihr ruhig auch erwarten mal was ausgegeben zu bekommen. lasst euch nicht andauernd ausnutzen und spielt nicht Sozialamt wenn ihr merkt es geht sich nicht um Dich sondern um die Substanz sprecht mal klare Worte.

  • Wenn ihr nicht wollt das sich jemand einfach bedient legt es nicht frei auf den Tisch das gilt als Zeichen für Bedient euch. Andersherum trotzdem solange keiner gesagt hat bedient euch fragt ob es ok ist wenn ihr euch was nehmt.

  • Testet vorher an Allergie -Test nehmt auch wenn ihr meint zu wissen was ihr habt davon erst mal nur eine wahrscheinlich nicht wirksame menge und wartet eine Stunde auf 2 ab bevor ihr es wie gewohnt Konsumiert, besonders wenn ihr die quelle nicht kennt.

  • Solltet ihr Paranoia in speziellen Situationen haben vermeidet diese wenn sie euch bekannt sind z.b. Bus fahren ohne Ticket nach einer durch gefeierten Nacht, das ist eventuell das was euch den restlichen Tag kaputt macht.

  • Wenn Ecstasy, Amphetamin, Cannabis oder Pilze zu heftig werden hilft viel Milch trinken das bringt runter, am besten noch etwas süßes mit viel Zucker essen z.b. Snickers und Konsorten, im Notfall wenn ihr merkt das hilft nichts, IMMER den Notarzt rufen, auch wenn ein paar Substanzen da sind, ein Menschenleben ist ein bisschen eventueller Stress nicht wert. Sagt am Telefon auch nicht direkt was von Drogen da dann automatisch die Polizei mitkommt.

  • Beim experimentieren mit einer neuen Substanz immer eine nüchterne Person dabei haben

  • Bei der Einnahme von Psychedelischen Drogen am besten zur Sicherheit Diazepam in der Tasche haben und nie alleine! Auch erfahrene Leute da zu haben ist nie Verkehrt.

  • Substanzen da verstecken wo keiner ohne Verdachtsmoment dran darf (Schlüpfer ganz vorne weg) und bloß nie was von Konsum erzählen das ist ein Verdachtsmoment! dann dürfen sie euch auch in den Schlüpfer auf der wache sehen.

  • Keine Substanzen offen zu hause liegen lassen, wenn ihr z.b. einschlaft es klingelt und ihr macht überrascht die Tür auf und wer auch immer guckt direkt auf einen Spiegel mit ein paar Lines macht das nie einen guten Eindruck.